Privatpraxis Kinderarzt
Dr. med. Georg Handwerker
Ludwigstraße 18
94032 Passau

28. Mai 2021

Corona-Impfung für Kinder?


Ist eine Impfung für mein Kind sinnvoll oder notwendig?

Diese Frage ist nicht ganz einfach zu beantworten. Die Corona-Taskforce der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin hat in einer Stellungnahme vom 18. Mai 2021 darauf hingewiesen, dass Kinder und Jugendliche zwar massiv unter (den Einschränkungen) der Pandemie leiden, aber selbst nur sehr selten schwer erkranken. Dennoch können auch Kinder von der Impfung profitieren. Die Zulassungserweiterung wird ausdrücklich begrüßt.

Möglicherweise hat eine Impfung im Alltag auch viele mittelbare Vorteile in der verbesserten Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Aus unserer Sicht ist eine Impfung mittelfristig für alle Kinder und Jugendlichen ab 12 Jahren empfehlenswert.

Wann kann mein Kind geimpft werden?

Dies ist aktuell vielleicht die häufigste Frage die wir gestellt bekommen. 

Voraussetzung für eine Impfung für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren ist eine Zulassung der EMA. Die FDA-Zulassung reicht in Deutschland nicht aus. Die STIKO wird (wahrscheinlich kurz nach der Zulassung) eine Empfehlung abgeben. Möglicherweise wird die STIKO-Empfehlung zunächst vorrangig Jugendliche mit Grunderkrankungen berücksichtigen.

Weitere Voraussetzung in unserer Privatpraxis ist, dass die Coronavirus-Impfverordnung des Bundesgesundheitsministeriums wie im Referentenentwurf vom 19.05.21 vorgesehen geändert wird, damit Privatpraxen auch Impfungen verabreichen können. Danach können wir frühestens ab 7.6.2021 Impfungen in unserer Praxis anbieten.

Wir werden in unserer Praxis versuchen vorrangig allen Jugendlichen ab 12 Jahren ein Impfangebot zu machen, die in den letzten 4 Jahren in unserer Praxis in Behandlung waren oder sind. beachten Sie die Hinweise auf unserer Homepage, die veröffentlicht werden, sobald ein genauer Ablauf planbar ist. Sie müssen sich bzw. Ihr Kind nicht individuell bei uns registrieren lassen.